Wie werde ich Gönner oder Gönnerin?

Sie zahlen einen frei gewählten Betrag direkt ein:

PC-Konto 85-742568-1
Stiftung zum Erhalt der Handweberei, 8494 Bauma
oder IBAN: CH15 0070 0112 3000 1681 1
Stiftung zum Erhalt der Handweberei, 8494 Bauma
oder Sie melden sich bei uns als Gönner oder Gönnerin an:
Hier geht's zum Kontaktformular
oder Sie spenden einen frei gewählten Betrag sicher und bequem via Paypal:

Als Non Profit-Unternehmen sind wir steuerbefreit, damit sind Ihre Beiträge an uns abzugsberechtigt.

 

Warum soll ich Gönner oder Gönnerin werden?

Insbesondere der Erhalt des Brauchtums durch die Trachtenweberei bedarf der Unterstützung, denn nicht alle Aufwendungen der Handweberei Bauma für die Anpassung der Textilprodukte an moderne Anforderungen, für die Sorgfalt in der Gestaltung der Details und für die Ausbildung der Weberinnen lassen sich auf die Produkte überwälzen. Helfen Sie mit, dass die weitherum bewunderten Trachten der schweizerischen Regionen weiterhin nach traditionellem Vorbild und zu erschwinglichen Preisen erstellt werden können. Zeigen Sie den Schöpferinnen kreativer, handgewebter Textilien Ihre Wertschätzung. Sie unterstützen die letzte professionelle Handweberei der deutschsprachigen Schweiz.

Wir erfahren immer wieder gute Unterstützung.

Die Gemeinde Bauma steht treu an unserer Seite und die Einrichtung der Lehrstelle wurde von 15 Gemeinden der Region mit unterschiedlichen Beiträgen finanziell unterstützt . Private überweisen uns einen freien Beitrag und Unternehmen der Region helfen uns mit dringend notwendigen Dienstleistungen oder Spezialrabatten. 

Viele Projekte hätten wir nicht umsetzen können, wären nicht immer wieder Gönner zur Unterstützung bereit.

Wir sind allen sehr, sehr dankbar.